Schnelleinstieg

Hallo liebe Leserinnen,

 

die Homepage und der Blog bieten mittlerweile etliche Informationen für Webcamgirls und die, die es noch werden wollen. Daher wird diese Seite nun ein Camgirl werden Schnelleinstieg, für alle ungeduldigen, die am liebsten nur schnell die besten Webcamgirl Portale erfahren möchten und auf eigene Faust schnell als Camgirl arbeiten wollen. 

Die meiner Meinung nach drei besten Portale für den Einstieg als Camgirl, stelle ich folgend kurz und stichpunktartig vor und verlinke sie. Wer also noch heute als Webcamgirl arbeiten will, der folgt den Links, meldet sich an und startet direkt durch! Für die, die es ausführlicher wissen wollen, ist die Camportal Seite die richtige Anlaufstelle.

 

Visit-X – Camgirl werden

 

- Höchster Provisionsanteil der Branche: 30-50%
– stark frequentiert
– wöchentliche Auszahlung
– Verkauf von Videos + Bildern
– Telefonsex
– spannende, regelmäßige Aktionen
– gute Werbemittel
– deutscher, zuverlässiger Support
– Webcamgirl Forum
– gleiche Chancen zum Top-Listing für alle
– Teilnahme an TV-Shows
– Gleichzeitige Teilnahme auf vielen Partnerseiten
– kostenlose eigene Homepage einrichten
– detaillierte Statistiken, Hilfestellungen und v.m.
– und etliches mehr!!! 

      
Jetzt auf Visit-X anmelden- KLICK

 

Amateur Community – Camgirl werden

 

- enorm viele User, rund um die Uhr zwischen 1500 und 5000
– Fernsehwerbung sorgt für ständig neue User
– lukrativer Verkauf von Videos und Fotos
– Auszahlung alle 2 Wochen, ab 50 Euro Umsatz
– bezahltes Nachrichtensystem
– “Hello Machine” für regen Nachrichtenverkehr/guten Umsatz
– stornofreie Provision: 30% vom Umsatz

 

 Jetzt auf Amateur Community anmelden – KLICK

 

MyDirtyHobby – Camgirl werden

 

- sehr viele User
– 25% Provision vom Umsatz
– Sehr guter Verkauf von Fotos und Videos
– Softcore Bilder und Videos verkaufen sich enorm gut
– monatliche Auszahlung
– deutschsprachiger, freundlicher Support
– bezahltes Nachrichtensystem

 

 

Jetzt auf mydirtyhobby anmelden – KLICK

 

 

Mit diesen drei Portalen habt Ihr den besten Grundstock an der Hand, den Ihr finden könnt. Zuverlässig, gut besucht und viele Verdienstmöglichkeiten bei völliger Freiheit im eigenen Angebot. Niemand schreibt Euch vor, was Ihr vor der Cam zu tun habt oder dass Ihr sonst irgendetwas müsst. Ihr geht keine Verpflichtungen oder Risiken ein, ich bewerbe nur Portale, auf denen ich selbst schon lange tätig bin und mit denen ich noch nie in irgendeiner Weise schlechte Erfahrungen gemacht habe! Wer erfolgreiches Webcamgirl werden will, ist also bestens beraten mit diesen Portalen.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß und Erfolg bei der Arbeit als Webcamgirl, es wartet ein toller und spannender Job auf Euch! 

Sollten nach Eurem Soforteinstieg Fragen auftauchen oder Tipps benötigt werden, findet Ihr hier und im Blog etliche Informationen, die Euch helfen, ein erfolgreiches Webcamgirl zu werden. Darüber hinaus gibt es auch noch Youtube Tutorials von mir. Die Lesefaulen können sich das wichtigste also als Playlist anschauen:

 

 Youtube Tutorials – Camgirl werden KLICK zur Playlist

 

 

Spezielle Fragen dürfen auch gerne in den Kommentaren gestellt werden. Ich bemühe mich, diese zeitnah und kompetent zu beantworten! Darüber hinaus ist jedes Mädel herzlich eingeladen, im Webcamgirl werden Forum vorbei zu schauen und sich einzubringen!

 

2 Commentsto Schnelleinstieg

  1. Saskia sagt:

    Hallo, ich finde deine Seite echt super und informativ. Mir wurde mal gesagt, dass ich einen Gewerbeschein bräuchte um als Webcam-girl zu arbeiten. Allerdings habe ich diese Info von einem Mädel die über eine Agentur vor der Cam arbeitet. Wenn ich mich direkt auf den von dir empfohlenen Seiten anmelde, ist ein Gewerbeschein dann erforderlich? Oder wie läuft das mit der Bezahlung? Ich habe zur Zeit ledeglich einen Minijob und wäre gerne nicht mehr vom Staat abhängig. Vielen Dank schonmal im voraus :) lieben Gruß, saskia

    • Destina sagt:

      Hallp Saskia! Danke für die Komplimente für meine Seite, freut mich sehr, dass sie Dir gefällt :) Also zu Beginn musst Du nicht direkt loslaufen und Dir einen Gewerbeschein holen. Du kannst die Sache ohne Probleme ausprobieren und eine Steuernummer wird auf den Portalen erst dann gebraucht, wenn Du die Tätigkeit angemeldet hast. Deine Umsätze bekommst Du auch ohne ausbezahlt. Bedenke aber, dass eine Anmeldung der Tätigkeit zeitnah erfolgen sollte, ansonsten ist und bleibt es Schwarzarbeit. Ich hoffe, dass hilft Dir erstmal weiter und ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg beim Start!

Hinterlasse einen Kommentar zu Saskia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>