Camplatz

Camplatz webcamgirl anforderungen camshowDer Camplatz ist das direkte Arbeitsumfeld eines Webcamgirls; von ihm aus werden die Camchats gesendet und dementsprechend viel Zeit wird auf ihm verbracht. Der Camplatz muss in Art, Aufbau und Umgebung einige wichtige Eigenschaften besitzen, damit ein reibungsloses, lukratives und angenehmes Camen möglich ist. Auf welche Parameter besonders zu achten ist, zeigt der folgende Artikel auf.

Komfort ist wichtig – die richtige Auswahl des Camplatzes

Prinzipiell eignen sich das Bett, die Couch, bzw. Schlafcouch, oder auch ein Sessel, Hocker oder Schreibtischstuhl zum Senden. Zu beachten ist in erster Linie, dass unter Umständen viele Stunden auf dem Camplatz verbracht werden; darum ist es überaus wichtig, dass der Platz bequem und komfortabel ist. Alle oben genannten Möglichkeiten haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Das Bett bietet aufgrund der großen, geraden Fläche zum einen die Möglichkeit, sich jederzeit ausstrecken oder hinlegen zu können. Darüber hinaus lassen sich Toys und Accessoires für die Camshow vorteilhaft auf der Matratze drapieren und sind somit jederzeit sicht- und greifbar. Auch die Maus und die Tastatur können problemlos in den Camplatz integriert werden. Ein großer Nachteil ist, dass es im Bett in der Regel keine Möglichkeit gibt, sich im Sitzen mit dem Rücken anzulehnen. Nach mehreren Stunden Arbeit vor der Webcam sind die Rückenschmerzen somit inklusive.

Wer gerne hauptsächlich im Sitzen arbeiten möchte, ist mit einem Sessel oder dem Schreibtischstuhl sehr gut beraten. Beide garantieren eine rücken- und körperschonende Schicht vor der Webcam. Von Nachteil ist, dass das Zeigen von Regionen unterhalb der Gürtellinie teilweise mit starken Anstrengungen und Verrenkungen verbunden ist. Auch für die Maus und die Tastatur muss ein eigener Platz, wie z.B. dem Schreibtisch, gefunden werden. Wer sich also mit gespreizten Beinen im Sessel zurück lehnt, kann sich nicht ohne weiteres schnell vorbeugen und etwas in den Chat tippen. Des Weiteren zeigt die Rückseite des Schreibtischstuhles meist in die Mitte des Raumes, was weder optisch noch praktisch günstig ist.

Ein breiter Hocker ist ein anständiger Kompromiss zwischen Bett und Sessel, bzw. Schreibtischstuhl. Auf einem Hocker ist die Bewegungsfreiheit um ein vielfaches größer, als auf dem Sessel. Wenn die Möglichkeit besteht, ihn mit einer Seite an die Wand zu stellen, kann diese zwischenzeitlich als Rückenlehne dienen. Jedoch bietet auch der Hocker keine optimale Möglichkeit, Tastatur und Maus sinnvoll abzulegen und auch wenn die Bewegungsfreiheit groß ist, kann man sich auf ihm nicht hinlegen.

Sehr gut zum Senden geeignet ist die Couch, bzw. ausgezogen die Schlafcouch. Auf ihr lässt sich ein komfortalbler Camplatz einrichten, der alles vereint, was nötig ist. So kann eine bequeme Rückenlehne aus Polstern und Kissen drapiert werden, sie bietet Platz zum Liegen und zu allen möglichen Positionen und darüber hinaus viel Fläche für die Maus und die Tastatur und Toys. Befindet sich hinter der Couch ein Regal, kann dieses mit Sextoys, Schuhen, Dekoartikeln und weiteren Accessoires passend aufgehübscht werden und rundet so den Camplatz optimal ab.

Das Einrichten des Camplatzes

Neben dem Komfort sind noch weitere Faktoren für einen guten Camplatz entscheidend. Einer der wichtigsten ist das Licht. Nur mit einer guten Ausleuchtung ist ein gutes Cambild gewährleistet und ein qualitativ hochwertiges Bild ist essentiell für einen erfolgreichen Camchat. Am besten sind Tageslichtlampen für das Camen geeignet. Sie sorgen für ein hervorragendes Bild, blenden dabei jedoch nicht. Da Tageslichtleuchten nicht sonderlich günstig sind, kann in der Anfangszeit mit Alternativen improvisiert werden. Eine sehr effektive Methode ist, einen vorhandenen Deckenfluter mithilfe eines Stuhls oder Hockers in eine stabile Schräglage zu bringen und so den Camplatz auszuleuchten. Daneben gibt es z.B. auf Amazon schon für 20 Euro Halogen-Baustellenstrahler zu kaufen, die extrem hell sind. Wird so ein Strahler an eine Steckdose mit Kippschalter angeschlossen, kann er immer dann eingeschaltet werden, wenn ein User den Chat betritt. Zum Dauerbetrieb sind die Baustellenstrahler nicht geeignet, da sie sehr viel Strom verbrauchen und auch unangenehm hell sind. Die Anschaffung lohnt sich trotzdem, da sie neben dem Camen auch beim Fotografieren und Filmen von Videos für eine perfekte Ausleuchtung sorgen.

Für ein dauerhaftes Senden, ohne ständige, erzwungene Pausen in der Session, sollte ein Grundstock an Equipment immer in greifbarer Nähe sein, wie zum Beispiel:

Auch für das körperliche Wohlbefinden sollte alles am Platz sein, wie:

  • Getränke
  • Snacks (am besten mundgerecht)
  • Taschentücher
  • Telefon
  • Digitalkamera (zu ruhigen Zeiten können Fotos angefertigt werden oder ein Teil einer besonderen Camshow kann auf Video aufgenommen und später verkauft werden)

Neben dem erforderlichen Equipment gibt es einige Dinge und Gegenstände, die am Camplatz, bzw. im Cambild nichts zu suchen haben. Wer dies nicht beherzigt, kann vom Camportal eine Abmahnung kassieren. Folgende Dinge dürfen auf gar keinen Fall im Cambild vorhanden sein:

  • Kinderfotos
  • Kinderspielzeug
  • Kindermöbel und Zubehör
  • Tierfotos
  • Tierspielzeug
  • Hundekörbe, Kratzbäume oder Vogelkäfige
  • Banner oder Bilder von Fremdportalen

Im Laufe der Zeit findet jedes Camgirl sein eigenes Optimum an den Camplatz. Umso ansprechender und an die eigenen Bedürfnisse und die der Kunden er angepasst ist, umso leichter wird das Geld Verdienen vor der Webcam. Ein erotisches und aufsehenerregendes Umfeld sorgt dafür, dass die User von Beginn an interessiert sind und dementsprechend lange im Camchat verweilen. Ein professioneller Camplatz hat also auch einen direkten Einfluss auf die Haltezeit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>